Young and Old

130516_web_IMG_1161.jpg
[two_columns_one]
This is a google translation. A proper translation is coming soonYoung and Old – a social impulse. The idea implies that the elderly, the financially and also knowledgeable conditionally have a big lead usually get together with younger people, the energy, bring physical strength and thirst for knowledge, collectively called extendet family in a community and gegenseitg at different levels help in daily life. In the university of life can further form, as in the exchange. We develop together on Mount SONNOS in New Zealand a versatile seasonal adjusted program for roommates and guests. Everyone can get involved in any desired way, whether in self-catering garden, athletic, through meditation, artistic or social – it only comes with the parts to. The project works against boredom through retirement, as well as prospects after graduation. These and similar projects can generally occur anywhere. For whom and for what purpose: · For a meaningful, loving, happy life and aging · As a personal contribution to a sustainable, future-oriented, holistic culture · For people of all ages who understand the meaning of such communities · As an alternative to consumer society and bored by retirement · Against an existence and a retirement with no real mission in life · Prevention of isolation of the urban lifestyle and retirement homes · Wish for younger people and middle-aged people who want to learn from the life experience of other people and older people and are practically ready to help and contribute as active co-founder and designer of a new sustainable lifestyle · The older people are more likely in this project to the task of financing as opposed to the younger ones. This in turn do more physical work. · Life at any age is meaningful and pleasurable, interesting, exciting and fun Where the first project takes place: In the country of Mt SONNOS in New Zealand. We are also looking for prospective partners and other locations as in Germany, Switzerland or Austria. Together with Bioversity project, which is a training initiative to learn a sustainable lifestyle and a holistic culture and to convey to interested on. How to participate: · For now, we are looking for prospective customers and partners, ideally, practically and/or financially want to participate in the formation and the subsequent construction · You can use a compatible appointment, where you can visit the existing project in New Zealand and the people get to know the place · If you like this project after that first visit, maybe stay for a holiday period and time of trial or compatible such for later · Then you are open to different possibilities, eg medium-term agreements on a monthly basis or long-term agreements on a partnership connection The main activities of young and old: The happy living together of man and nature, the result of a meritorious sense and wisdom-filled lifestyle in a holistic culture in which we care for all love, respect and care. This overarching and pervasive existence practice is achieved by following in detail: Everyone brings a according to his own experience to the mix is ​​key: physically, emotionally, mentally, activities, self-catering garden and the countryside, walks, athletic for the body art Arts and Crafts, Art and Music and Social Affairs for the soul and support for others, meditation, contemplation and intellectual exchanges. We develop a versatile Seasonally adjusted program that will be current for both guests as well as all other occupants. How it does work: · Member you will by buying and wiederverkaufbare or practically developed shares · The terrain with fantastic 360 degree wide view of the region Golden Bay from Mount SONNOS (natural place of power with increased Bovis units) is possible using biologically-valuable materials (wood, clay, mudbricks, natural colors) and low voltage (12 volts) built in residential areas against electrosmog · There is a building complex of apartments, shared large kitchen, solar and health baths and other rooms for therapy, crafts, seminars and guests is planned · Do-it-yourself construction and artwork needs comprehensive appreciation © 2005 Ursus Schwarz, Black Bear[/two_columns_one][two_columns_one_last]
Jung und alt – ein sozialer Impuls.
Die Idee beinhaltet, dass ältere Menschen, die in der Regel finanziell und auch kenntnisbedingt einen großen Vorsprung haben, sich mit jüngeren Menschen, die Energie, körperliche Kraft und Wissensdurst mitbringen, gemeinsam als sogenannte extendet family in einer Gemeinschaft zusammentun und sich gegenseitg auf unterschiedlichen Ebenen im täglichen Leben weiterhelfen. In der Universität des Lebens können sie sich gleichsam im Austausch weiterbilden. Wir entwickeln gemeinsam auf Mount SONNOS in Neuseeland ein vielseitiges jahreszeitlich angepasste Programm für Mitbewohner und Gäste. Jeder kann sich einbringen auf jede gewünschte Weise, ob im Selbstversorgergarten, sportlich, durch Meditation, künstlerisch oder sozial – es kommt nur auf das Mit-Teilen an. Das Projekt wirkt gegen Langeweile durch Pensionierung, sowie Perspektivlosigkeit nach dem Schulabschluss. Solche und ähnliche Projekt können grundsätzlich überall entstehen. Für wen und wozu: · für ein sinnvolles, liebevolles, glückliches Leben und Altwerden · als persönlicher Beitrag für eine nachhaltige, zukunftsfähige, ganzheitliche Kultur · für Menschen jeden Alters, die den Sinn solcher Lebensgemeinschaften verstehen · als Alternative zur Konsumgesellschaft und zu Langeweile durch Pensionierung · gegen ein Dasein und einen Ruhestand ohne echte Lebensaufgabe · Vorbeugen der Vereinsamung des städtischen Lebensstil und Altersheimen · Für jüngere Menschen und Menschen mittleren Alters, die gerne von der Lebenserfahrung anderer und älterer Menschen lernen möchten und bereit sind praktisch zu helfen und sich als aktive Mitbegründer und Gestalter einer neuen, nachhaltigen Lebenskultur einbringen möchten · Den älteren Menschen kommt in diesem Projekt eher die Aufgabe der Finanzierung zu im Gegensatz zu den Jüngeren. Diese wiederum leisten mehr körperliche Arbeit. · das Leben wird in jedem Alter sinn- und lustvoll, interessant, spannend und macht Spass Wo das erste Projekt stattfindet: Auf dem Land von Mt. SONNOS in Neuseeland. Wir suchen auch Partner und Interessenten für andere Standorte z.B. in Deutschland, der Schweiz oder Österreich. Zusammen mit dem Bioversity Projekt, das eine Ausbildungsinitiative ist, um einen nachhaltigen Lebensstil und eine ganzheitliche Kultur zu erlernen und an interessierte weiter zu vermitteln. Wie du mitmachen kannst: · Vorerst suchen wir Interessenten und Partner, die sich ideell, praktisch und/oder auch finanziell bei der Gründung und dem nachfolgenden Aufbau beteiligen möchten. · Du kannst einen Besuchstermin vereinbare, in dem du das bestehende Projekt in Neuseeland besichtigen kannst und die Leute am Ort kennenlernst · Wenn dir nach diesem ersten Besuch dieses Projekt gefällt, bleibe vielleicht für eine Ferienperiode und Zeit des Ausprobierens oder vereinbare eine solche für später. · danach stehen Dir verschiedene Möglichkeiten offen, z.B. mittelfristige Vereinbarungen auf einer monatlichen Basis oder langfristige Vereinbarungen auf einer partnerschaftlichen Verbindung Die Hauptaktivitäten von Jung und alt: Das glücklich Zusammenleben von Menschen und Natur ist das verdienstvolle Ergebnis eines sinn- und weisheitsvollen Lebensstiles in einer ganzheitliche Kultur in der wir für alles Liebe, Respekt und Achtsamkeit pflegen. Diese übergeordnete und allesdurchdringende Daseinspraxis wird im Einzelnen durch folgendes erreicht: Jeder bringt sich nach seinen eigenen Erfahrungen ein, auf die Mischung kommt es an: physisch, seelisch, geistig, Aktivitäten im Selbstversorgergarten und auf dem Lande, Spaziergänge, Sportliches für den Körper, Kunst und Kunsthandwerk, Musisches und Soziales für die Seele und Beistand für die Mitmenschen, Meditation, Kontemplation und den geistigen Austausch. Wir entwickeln gemeinsam ein vielseitiges Jahreszeitlich angepasste Programm das sowohl für Gäste als auch für alle Mitbewohner aktuell sein wird. Wie es funktioniert: · Mitglied wirst du durch kauf- und wiederverkaufbare oder praktisch erarbeitete Anteilsscheine · das Gelände mit fantastischer 360-Grad-Weitsicht über die Region Golden Bay vom Mount SONNOS (natürlichen Kraftplatz mit erhöhten Bovis Einheiten) wird nach Möglichkeit unter Verwendung von baubiologisch-wertvollen Materialien (Holz, Lehm, Mudbricks, Naturfarben) und niedriger Spannung (12 Volt) im Wohnbereich gegen Elektrosmog aufgebaut · es ist ein Gebäudekomplex mit Wohnungen, gemeinsamer Großküche, Solar- und Gesundheitsbadeanlagen und weiteren Räumlichkeiten für Therapie, Kunsthandwerke, Seminare und Gäste geplant · das Do-it-yourself-Bau- und Kunstwerk braucht umfassende Wertschätzung © Ursus Schwarz, Black Bear 2005[/two_columns_one_last][divider]

Leave a Reply